Testautomatisierung

OBJEKTspektrum

Ausgabe 05/2009

Titelthema: Testautomatisierung

Wenn der Kunde nicht weiß, was er will: Tipps für den agilen Umgang mit Anforderungen
Peter Braun, Sabine Canditt

Damit ein Produkt erfolgreich ist, muss es Kunden finden, die bereit sind, dafür so viel zu zahlen, dass sich das Investment für die Firma rentiert. Um sich gegenüber der Konkurrenz behaupten zu können, muss die Entwicklung schnell und wertschöpfend arbeiten und flexibel auf Änderungen der Kunden und des Marktes reagieren. Genau dies sind die Hauptargumente für viele Unternehmen, sich mit agilen Methoden auseinanderzusetzen. Unser Artikel erläutert eine Kombination von verschiedenen Praktiken zum Umgang mit Anforderungen, die sich in zwei großen Unternehmen bewährt hat und sich als "Starter Kit" auch für agile Neulinge eignet.


Newsletter abonnieren

OBJEKTspektrum auch auf Twitter

OBJEKTspektrum@Twitter


Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: