Testing
OBJEKTspektrum - Ausgabe Testing/2014
Titelthema: Testing

Cloud ist nicht nur etwas für Entwickler und IT-Profis

Leseprobe:  

In der Cloud zu sein beziehungsweise etwas mit der Cloud zu machen, ist hip und modern. Gleich nach Scrum, Agile und DevOps ist die "Wolke" derzeit eines der Schlagwörter in der IT-Welt. Je nach Blickwinkel durchaus mal im positiven wie auch negativen Licht. Erstaunlicherweise taucht der Begriff aber verhalten wenig im Zusammenhang mit Testen auf. In anderen Bereichen wie E-Mail, Webservices, Apps usw. ist es bereits üblich, externe Dienste einzukaufen und diese tief in die eigenen internen Infrastrukturen und Prozesse einzubetten.
An dieser Stelle setzt der Artikel an und zeigt Szenarien auf, in denen es sinnvoll ist, Teile von Testprozessen mit Cloud-Diensten zu ergänzen. Neben den Vorteilen soll auch die Betrachtung der Grenzen nicht zu kurz kommen. Die zentrale Frage ist hier stets: Wann ist die Integration sinnvoll und wann nicht? Inhaltlich werden zunächst die verschiedenen Typen von Cloud-Diensten vorgestellt. Zu den einzelnen Diensttypen werden anschließend ausgewählte Dienste aus der Microsoft Azure Cloud für den Testbereich herausgepickt. Als Szenarien werden exemplarisch Testmanagement, Bereitstellung von Testumgebungen und Lasttests in der Cloud betrachtet.

 

Autor(en): Nico Orschel

Ausgabe OBJEKTspektrum Testing/2014

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2014


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: