DevOps und Continuous Delivery - Das Ende des "Blame Game"?
OBJEKTspektrum - Ausgabe DevOps/2014
Titelthema: DevOps und Continuous Delivery - Das Ende des "Blame Game"?

Continuous Delivery

Leseprobe: Die Einführung der Java-Enterprise-Plattform läutete eine neue Ära in der Softwareentwicklung ein. Der Wechsel von der klassischen Desktopanwendung hin zum Cloud-Service ist der derzeitige Stand der Technik. Mit der Entscheidung für diese neue Technologie eröffnet sich ein breites Spektrum an Möglichkeiten, die aber auch Veränderungen im Softwareentwicklungsprozess nach sich ziehen. Dies spiegelt sich unter anderem in dem neuen Kunstwort DevOps wieder, das die bisher getrennt betrachteten Bereiche Development und Operation zu einer geschlossenen Einheit zusammenführt. Mit Continuous Delivery wurde eine weitere Stufe in der Prozessautomatisierung etabliert, die den wachsenden Anforderungen moderner Webanwendungen gerecht wird. Der Artikel gibt eine Einführung in die Thematik und stellt die wichtigsten Konzepte vor.

Autor(en): Marco Schulz

Ausgabe OBJEKTspektrum DevOps/2014

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2014


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: