DevOps und Continuous Delivery - Das Ende des "Blame Game"?
OBJEKTspektrum - Ausgabe DevOps/2014
Titelthema: DevOps und Continuous Delivery - Das Ende des "Blame Game"?

DevOps und Cloud - Eckpfeiler einer "Continuous Delivery Pipeline"

Leseprobe: DevOps und Cloud gehören aktuell wohl zu den meistverwendeten Schlagworten in der IT-Branche. DevOps steht für "Development und Operations" und bezeichnet primär die Zusammenarbeit von Entwicklung und Betrieb, um Software schneller, häufiger und risikoärmer in laufende Betriebsprozesse übernehmen zu können. Dabei sind Entwicklungsverantwortliche, Testverantwortliche, Betriebsverantwortliche, Architekten, Entwickler, Systemadministratoren alle gleichermaßen betroffen. Die Umsetzung der DevOps-Prinzipien lässt sich nur gemeinsam lösen. Dieser Artikel richtet sich an diejenigen Leser, die sich sowohl einen Überblick über die Prinzipien und Werte von DevOps verschaffen wollen, als auch an konkreten Beispielen der Umsetzungen interessiert sind. Was ist DevOps, welche Herausforderungen im Bereich der Software Delivery werden adressiert, warum wird dieses doch recht "alte Phänomen" nun wieder aktuell, was hat das Ganze mit Cloud zu tun und welche Lösungen und Konzepte stellt die IBM für diese Herausforderungen zur Verfügung? Diese Fragen werden im Folgenden genauer betrachtet. Ein konkretes Kundenbeispiel kann bei Interesse ebenfalls abgerufen werden.

Autor(en): Michael Brokmann, Robert Michel

Ausgabe OBJEKTspektrum DevOps/2014

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2014


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: