Online Themenspecial Agility
OBJEKTspektrum - Ausgabe Agility/2013
Titelthema: Online Themenspecial Agility

Erosion von Agilität mit Epic-Architekturen erfolgreich bekämpfen

Leseprobe: Es hat sich gezeigt, dass ein agiler Ansatz, der nur durch nachträgliche Refactorings neue Features in ein Produkt integriert, nicht dazu geeignet ist, langfristig Agilität im Projekt zu bewahren.Dabei gerät das Team in einen ständigen Zyklus, bei dem viele Teile des Produktes in jedem Sprint immer wieder angepasst werden. Mit einem überlegten Einsatz von Softwarearchitektur in der agilenEntwicklung lassen sich wertvolle Vorteile erzielen, die sich sowohl lang- als auch kurzfristig auswirken. Unsere Erfahrungen, die in industrieller Produktentwicklung gesammelt wurden, bestätigen dieseindrucksvoll. Innerhalb einer Kooperation von erfahrenen Praktikern aus der Industrie und Fraunhofer-Forschern wurde gezeigt, wie solch ein Einsatz von Architektur gestaltet sein kann und welcheEffekte damit zu erzielen sind. Hierbei wurde durch selektive Architekturarbeiten sowohl die Produktivität des Teams als auch der Entscheidungsspielraum des Product Owners erhöht.

Autor(en): Mathias Scheffe, Balthasar Weitzel

Ausgabe OBJEKTspektrum Agility/2013

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2013


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: