IT-Governance
OBJEKTspektrum - Ausgabe 02/2013
Titelthema: IT-Governance

Geordnetes Stammdatenmanagement: Die MDM-Steuerung mithilfe eines Ordnungsrahmens vereinfachen

Leseprobe:

Die Planung und Implementierung des Stammdatenmanagementserfolgt zumeist in einem unternehmensweiten Kontext. Hierfür müssen Unternehmendie Geschäftsprozesse und IT-Systeme hinsichtlich der veränderten Verwendungder Stammdaten anpassen. Ferner müssen die Initiativen und Projekte desStammdatenmanagements selbst durch ein Führungssystem überwacht und gesteuertwerden. Letztendlich bettet sich die Strategie für das Stammdatenmanagement indie generelle Unternehmensstrategie ein und trägt so mittelbar zu einerVerbesserung der Wertschöpfung bei. Die Einführung eines Stammdatenmanagementsund der nachhaltige Betrieb bedingen somit eine Transformation der bisherigenArbeitsabläufe und meist auch der Zuständigkeiten. Der Artikel stellt einenOrdnungsrahmen für die Strukturierung des Stammdatenmanagements vor.

Autor(en): Rolf Scheuch

Ausgabe OBJEKTspektrum 02/2013

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2013


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: