Requirements Engineering
OBJEKTspektrum - Ausgabe RE/2013
Titelthema: Requirements Engineering

Requirements Engineering - eine Schlüsseldisziplin im Advanced-Modus

Leseprobe: Mehr als 12.000 Personen aus den Bereichen Requirements Engineering und Business-Analyse haben bereits das CPRE-Zertifikat (Certified Professional for Requirements Engineering) von IREB (International Requirements Engineering Board) im Foundation Level erworben. Die Zahlen belegen: Mit dem Foundation Level etabliert sich weltweit das von IREB angebotene Basis-Know-how für Requirements Engineering. Mit den CPRE Advanced Level-Modulen geht IREB den nächsten Schritt in Richtung "Professionalisierung des Requirements Engineering". Die CPRE Advanced Level-Module bieten die Möglichkeit zur individuellen und zielgerichteten Vertiefung des Requirements Engineering-Know-hows - unterschieden nach den Einsatzschwerpunkten Erheben/Konsolidieren, Modellieren und Verwalten von Anforderungen. Der Artikel erläutert die Inhalte dieser Module und zeigt die Pluspunkte auf, die sich daraus sowohl für den CPRE-Zertifizierten als auch für Unternehmen ergeben. 

Autor(en): IREB e.V.

Ausgabe OBJEKTspektrum RE/2013

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2013


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: