Agility
OBJEKTspektrum - Ausgabe Agility/2014
Titelthema: Agility

Scaling Agility: Wie führt man 100 agile Teams?

Leseprobe: Seit Jahrzehnten kämpfen wir im Software-Business mit den gleichen Problemen: Wir produzieren zu viele und zu schwerwiegende Fehler, wir sind nicht effektiv genug bei der Entwicklung komplexer Softwaresysteme und nicht flexibel genug in der Anpassung existierender Systeme an sich ständig verändernde Anforderungen in sich schnell entwickelnden Märkten. Doch während in vielen Industriezweigen Lean Management nicht nur propagiert, sondern systematisch eingeführt wurde, kaut unsere Softwareindustrie lieber die unendliche Geschichte von mehr oder weniger iterativen Vorgehensmodellen und mehr oder weniger formalisierten Projektmanagement-Modellen durch. Das Ergebnis ist fast immer dasselbe: viele Regeln und viel Ordnung, aber wenig Effizienz und Kreativität. Allmählich aber erreicht die Nachricht von agilen Organisationen auch die Managementetagen: Sollte hier vielleicht der Hebel zur Verbesserung von Reaktionsgeschwindigkeit, Qualität und Effektivität auch großer Entwicklungsorganisationen liegen? In diesem Beitrag versuche ich den Spagat zwischen einem theoretisch-methodischen Ansatz und einer schlanken, auf agilen Prinzipien fußenden Organisation und gebe Antworten auf ganz praktische Fragen, die sich bei der Einführung einer agilen Organisation stellen.

Autor(en): Dr. Thorsten Janning

Ausgabe OBJEKTspektrum Agility/2014

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2014


Zur aktuellen Ausgabe


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: