JavaSPEKTRUM

Magazin für professionelle Entwicklung und Integration von Embedded-Systemen

JavaSPEKTRUM
vergrößern

ist das Praxismagazin für professionelle Softwarearchitekten und -Entwickler, die mit der Java-Plattform arbeiten. Das Heft stellt neue Entwicklungen und Konzepte vor, prüft die Relevanz für den täglichen Einsatz. Es werden aktuelle Themen wie Aspektorientierung, Agilität, Eclipse, Embedded vertieft. JavaSPEKTRUM führte mit dem IntegrationsSPEKTRUM (I-Spektrum) eine Rubrik für Berichte über die Integration von Java mit anderen Plattformen ein. Als Kolumnen für den Alltag des Lesers liefern "Effective Java" und "Der Praktiker" Beispiele für die erfolgreiche Softwareentwicklung. Regelmäßige Berichte über "Java Perlen", also hilfreiche Plug-Ins und Programme, runden das Bild ab.

Seit über 15 Jahren bietet JavaSPEKTRUM seinen Lesern alle zwei Monate einen Mix aus aktuellen Marktinformationen und Beiträgen aus der Praxis für die Praxis, aber auch Hintergrundwissen zu allgemeinen Trends. Sehr hilfreich ist dabei das internationale Autorennetz. JavaSPEKTRUM ist unentbehrlich für jeden, der sich auch in einer sich immer vernetzter darstellenden Welt der Businessprozesse über die stetig wachsende Integration der  Technologien auf dem Laufenden halten möchte.

Der Leserkreis besteht aus drei Gruppen:

  • Professionelle Softwarearchitekten und -entwickler
  • IT-Investitionsentscheider für die Java-Plattform
  • Java-Meinungsführer und -Experten

JavaSPEKTRUM erscheint 6 Mal im Jahr und widmet sich einem speziellen Schwerpunktthema (Titelthema), das mindestens drei längere Beiträge be

Die geplanten Schwerpunktthemen für das Jahr 2014 sind:

  • 01/2014: Effiziente Architekturen mit Java (17.01.2014)
  • 02/2014: Alles besser mit Funktionaler Programmierung? (Scala, Clojure, ...) (21.03.2014)
  • 03/2014: Java macht mobil (Java auf Android, mobile Delivery & Testen) (16.05.2014)
  • 04/2014: Mehr Power mit Java 8++ (Java 8, alternative JVMs,OpenJDK,  zukünftige Java-Versionen) (18.07.2014)
  • 05/2014: Java Web-Plattformen und Toolkits (z.B. vertx.io, JavaScript, JQuery Mobile) (09.09.2014)
  • 06/2014: Server Computing (Cloud Computing, Big Data, Leichtgewichtige Server-Anwendungen, RESTful Anwendungen) (21.11.2014)

Sie finden die Themen unserer älteren Ausgaben im Archiv.

Die Redaktion:

Chefredakteur des JavaSPEKTRUM
Prof. Dr. Michael Stal

JavaSPEKTRUM-Fachbeirat

  • Dr. Erich Gamma, Microsoft Deutschland GmbH
  • Karl Kessler, SAP AG
  • Prof. Dr. Lutz-Peter Kurdelski, Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach
  • Kersten Mebus, ORACLE Deutschland GmbH
  • Dr. Wolfgang Rohde, CIBER
  • Klaus Rohe, Flughafen München GmbH
  • Stefan Tilkov, innoQ Deutschland GmbH
  • Jan Ulms, itCampus Software- und Systemhaus GmbH
  • Prof. Dr. Thomas Wieland, Hochschule Coburg

Hier sehen Sie die Redaktion bei der Arbeit.

Aufruf für Beiträge:

Wir freuen uns über interessante Beiträge, die insbesondere die praktische Erfahrung anhand aktueller Projekte beschreiben, sowie Tutorials, die komplexe Themen verständlicher machen. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ideen einem ständig wachsenden Kreis von Java-Interessenten und -Nutzern mit. Wir sind an neuen Projekten, Büchern und Produkten interessiert sowie an Seminaren, Veranstaltungen, die sich mit dem Thema JAVA und XML befassen.

Wenn Sie den Aufruf für Beiträge erhalten möchten, schicken Sie bitte eine Email an Susanne Herl.

Weitere Infos gibt es bei der JavaSPEKTRUM-Redaktion.
Sehen Sie hierzu auch unsere Autorenrichtlinien ein.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: