Webservices, verteilte Systeme, Workflows und SOA mit .NET 4.5 (WCF, ASP.NET WebAPI, Workflow Foundation)

(Ein Seminar der .NET Akademie)

Matthias Fischer, Raphael Schwarz

Kurzinformationen

Essen oder Umgebung
23. Nov. 2016 -
25. Nov. 2016
EUR 1599.00 zzgl. MwSt
Auf Anfrage
EUR 1902.81 inkl. MwSt
  • Rabatte

    100,00 € Frühbucher-Rabatt!

  • mit eigenem Laptop
 

Detailinformationen

Dieses Aufbaumodul richtet sich an Entwickler, die Services/Webservices mit DOTNET realisieren wollen. Dabei werden sowohl der die Windows Communication Foundation (WCF) als auch die Windows Workflow Foundation (WF) und das neue ASP.NET Web API (für REST-basierte Webservices) behandelt.

Tag 1: Überblick und WCF-Basiswissen

  • Verteilte Systeme und SOA mit .NET
  • Architektur der Windows Communication Foundation (WCF)
  • Vergleich zu .NET Remoting und ASMX-Webservices
  • Kompatibilität von WCF zu anderen Kommunikationsinfrastrukturen
  • WCF-Dienste und Kommunikationsprofile (WCF Bindings)
  • WCF-Werkzeuge (Visual Studio, svcutil, SvcConfigEditor, SvcTraceViewer, etc.)
  • Dienstverträge und Datenverträge
  • Erstellung von WCF-Clients
  • Erstellung von interoperablen XML-Webservices mit WCF
  • Erstellung von .NET-spezifischen verteilten Systemen mit WCF
  • Hosting: Konsole, Dienst, IIS, WAS, AppFabric, COM+/.NET Enterprise Services
  • Konfigurationsmodell

Tag 2: WCF-Aufbauwissen

  • Serialisierungsoptionen 
  • Authentifizierung/Single-Sign-On
  • Windows Identity Foundation (WIF)
  • Verschlüsselung
  • Autorisierung
  • Integrität
  • Zuverlässigkeit
  • Transaktionen
  • Nachrichtenwarteschlagen
  • Open Data Protocol (Odata) mit WCF Data Services

Tag 3 Vormittags: REST-Services mit dem ASP.NET Web API

  • Vergleich mit der Windows Communication Foundation (WCF)
  • Erstellen von REST-Services mit Web-API
  • Datenformate
  • Parameterübergabe
  • Kontrolle über HTTP-Nachrichten
  • Web-API erweitern
  • Sicherheit mit Web-API (SSL, HTTP-Auth, OAuth)
  • Benutzerdefinierte Authentifizierungsarten
  • Hosting von REST-Services mit ASP.NET Web API

Tag 3 Nachmittags: Workflows

  • Eigenschaften von Workflows
  • Architektur der Windows Workflow Foundation (WF)
  • Workflow-Laufzeitumgebung
  • Dienste der Workflow-Laufzeitumgebung
  • Erstellen von Workflows mit Visual Studio
  • Weitere WF-Werkzeuge
  • Debugging von Workflows
  • Workflow-Typen
  • Flussdiagramme (Flowchart)
  • Zustandsdiagramme (State Diagramm) (in .NET 4.0 nur mit Codeplex-Erweiterung)
  • Workflow-Aktivitäten
  • Repräsentation von Workflows mit der XML-Application Markup Language (XML)
  • Hosting von Workflows
  • Zustände und Steuerung eines Workflows
  • Datenaustausch/Kommunikation
  • Workflow Services: Zusammenarbeit zwischen WCF und WF
  • Persistenzdienst: Passivierung von Workflows
  • Ablaufverfolgung (Tracking)
  • Fehlerbehandlung in Workflows
  • Transaktionen und Kompensation

Die Referenten:

Dieses Seminar wird von einem der genannten Referenten und Experten: Ralf Krause, Raphael Schwarz oder Matthias Fischer durchgeführt.

Diese Seminare sind ebenfalls Bestandteil der .NET Akademie 4.5:

Matthias Fischer

Matthias Fischer beschäftigt sich als Softwarearchitekt und Softwareentwickler seit vielen Jahren mit dem Einsatz von Web- und .NET-Technologien. Er hat mehrere erfolgreiche Fachbücher im Carl Hanser Verlag veröffentlich, u.a. zu IIS/ASP.NET, JavaScript sowie WCF. Er ist weltweit einer der ersten Nokia Developer Certified Trainer for Windows Phone. Neben der Programmierung von Windows Phone Apps arbeitet er schon seit der ersten Vorab-Version von Windows 8 an Windows Store Apps. 

weiter >

Raphael Schwarz

Raphael Schwarz ist ein sehr erfahrener .NET-Entwickler und -Dozent, der aus Leidenschaft Software auf der .NET-Plattform entwickelt. Durch mehr als 10 Jahre Praxis im Microsoft-Entwicklungsumfeld kann er nicht nur Theorie vermitteln sondern auf umfangreiche Erfahrung aus realen Projekten zurückgreifen, die er als Entwickler, Architekt und Coach sammelt. Seine technischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen hochmodulare Anwendungen, WPF, Silverlight und WCF kombiniert mit fundiertem Wissen über die Base Class Library des .NET Framework. Neben seiner Tätigkeit im Bereich der Softwareentwicklung tritt Raphael regelmäßig als Sprecher auf .NET-Fachkonferenzen in Deutschland und Österreich auf. Seine Schwerpunkte im Trainingsbereich sind "Developer-to-Developer"-Trainings mit Live Coding in Bezug aiuf die individuellen Fragestellungen der Teilnehmer.

Themenschwerpunkte

ASP.NET, ASP.NET MVC, WCF, WPF, Silverlight, Entity Framework, SQL Server, ADO.NET Sync Framework, Windows Phone 7, WCF DataServices, Windows Azure

weiter >

Seminarziel

  • Dieses Aufbaumodul richtet sich an Entwickler, die Services/Webservices mit .NET realisieren wollen. Dabei wird sowohl der die Windows Communication Foundation (WCF) als auch die Windows Workflow Foundation (WF) und das neue ASP.NET Web API (für REST-basierte Webservices) behandelt.

Zielgruppe

Softwareentwickler, die mehrschichtige/serviceorientierte Anwendungen bzw. SOAP- oder REST-basierte Webservices mit .NET auf Client und/oder Server entwickeln wollen.

Voraussetzungen

  • Für dieses Seminar sind Basiskenntnisse in .NET und C# notwendig, die Ihnen gerne unser .NET-Basisseminar vermittelt.
  • Der Kurs legt die aktuellsten Versionen .NET 4.5.x, C# 5.0 und die aktuelle Version von Visual Studio zugrunde. Aufgrund der geringen Unterschiede ist der Kurs aber auch für Entwickler geeignet, die noch mit .NET 4.x und Visual Studio 2010 oder einer neueren Version arbeiten.

Hard- Software Voraussetzungen

Die benötigte PC-Umgebung wird vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. 

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Methode

Theorie mit Folien und Vorführungen des Dozenten wechseln sich mit aufgabengeführten Praxisübungen der Teilnehmer ab, die der Dozent begleitet.

Informationen

In Kooperation mit

Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  • Einen USB-Stick mit den Schulungsfolien (als PDF), mit dem im Seminar behandelten Codebeispielen sowie einer Sammlung von kostenfreien Werkzeugen.
  • Ein kostenfreies Exemplar des jeweiligen Begleitbuchs
  • Optional: Auf Wunsch einen Schulungsordner mit den Farbausdrucken der Vortrags- und Schulungsfolien zum Aufpreis von 50,00 €.
  • Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat
  • als Seminarteilnehmer sind Sie OOP-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenz OOP!
  • immer wieder attraktive Sonderkonditionen für SIGS DATACOM Seminare

Schulungsstätte

Die Schulung wird in einer externen Schulungsstätten in Essen oder Umgebung durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Trainingszeiten

Täglich von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr. 
Am ersten Seminartag Beginn:10:00 Uhr, um eine Anreise an diesem Tag zu ermöglichen. Am letzten Seminartag endet das Seminar in der Regel um 16.00 Uhr.

SONDERPREIS Paket-Buchung mehrer Module der .NET Akademie:
Kombinieren Sie eines der 3-tägigen Aufbau-Module dem 2-tägigen Basis-Seminar: 

  • 2.599,00 € zzgl. MwSt. 

Ihre Frühbucher-Vorteile gültig, bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn!

  • Frühbucher-Rabatt: 100,00 €
  • Frühbucher-Paket-Buchung: 200,00 € (2.399,00 € zzgl. MwSt.)
  • KEIN Gruppen-Rabatt, kein GULP-Rabatt möglich!

Teilnehmerzahl: maximal 10 Teilnehmer!

Gruppenrabatt: Es ist kein Gruppen-Rabatt möglich.

Schulungsgruppe kleiner als 5 Teilnehmer: 

Seminare mit bis zu 5 Teilnehmern finden in den Räumen von IT-Visions.de in Essen-Byfang statt, Adresse: Fahrenberg 40b, 45257 Essen-Byfang

Hotels (Nahe IT-Visions.de, Essen-Byfang)
Bitte beachten Sie, die nächstgelegengenen Hotels dennoch ein Auto oder Taxi erfordern, da das Büro per ÖPNV nicht erreichbar ist.

Inhouse-Seminare
Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer kleinen Teilnehmerzahl von mind. 3-4 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter: NRW Bildungsscheck!!



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: