Agil in großen verteilten Systemen: Wie auch große und verteilte Teams vom agilen Wertesystem profitieren!

Jutta Eckstein

Kurzinformationen

Köln
8. Dez. 2016 -
9. Dez. 2016
EUR 1690.00 zzgl. MwSt
Auf Anfrage
EUR 2011.1 inkl. MwSt
 

Detailinformationen

Agile Prozesse stellen wieder das Wesentliche ins Zentrum der Softwareentwicklung: das lauffähige System. Dadurch wird selbst unter extremem Druck dafür gesorgt, dass man in kürzester Zeit ein Ergebnis bekommt, das für den Kunden einen echten Geschäftswert darstellt. Unglücklicherweise wurden die meisten agilen Prozesse für kleine bis mittelgroße Entwicklungsteams entwickelt. Heutzutage müssen aber auch Großprojekte meist inklusive des Einsatzes von Outsourcing, Offshoring oder Nearshoring mit schnell wechselnden Anforderungen zurechtkommen. Das heißt, auf der einen Seite gilt agile Entwicklung mit dem Fokus auf direkte Kommunikation, Vertrauen und Zusammenarbeit als erfolgversprechend, während auf der anderen Seite Großprojekte die Herausforderung der Globalisierung meistern müssen.

Das Seminar

In diesem Seminar veranschaulicht die Expertin Jutta Eckstein anhand ihrer Erfahrung, wie man agile Prozesse auf verteilte und auch auf große Teams anwenden kann und wie auch große und verteilte Teams von einem Wertesystem profitieren können, das für kleine Teams nützlich ist. Denn tatsächlich komplementieren sich die zwei Trends Globalisierung und Agilität.

Die Seminarinhalte:

  • Kommunikation und Vertrauen
    • Bildung persönlicher Beziehungen über die Distanz
    • Grenzwert für Kommunikation und Vertrauen
  • Teamstrukturen und die Einbindung des Kunden
    • Verteilte vs. verstreute Teams
    • Unterstützung der Teams durch den Product Owner
    • Die Rolle der Architektur: Sicherstellen der konzeptionellen Integrität
  • Überbrückung kultureller Unterschiede
    • Soziale Verbindungen 
    • Die Rolle des Botschafters
  • Unterstützende Werkzeuge
    • Synchrone vs. asynchrone Werkzeuge
    • Kollaborationsplattformen
  • Gemeinsames Liefern in Iterationen
    • Planung und Retrospektiven mit verteilten Teams
    • Iterationslänge und deren Synchronisation über die Standorte

Unsere Teilnehmer sagen:

  • ... ich habe 2 spannende Tage erlebt und viel gelernt! Danke!
  • ... offene Diskussionen und konkrete Beispiele
  • ... praxisnah, mit Beispielen aus der realen Arbeitswelt
  • ... super Organisation

Unser Tipp - weitere Seminare von Jutta Eckstein:

Jutta Eckstein

Jutta Eckstein arbeitet seit über zwanzig Jahren als Business-Coach, Change-Manager, Beraterin und Trainerin im In- und Ausland. Weltweit verfügt sie über eine einzigartige Erfahrung bei der erfolgreichen Umsetzung agiler Prozesse in mittleren bis großen, verteilten, unternehmenskritischen Projekten, wovon auch ihre Bücher Retrospectives for Organizational Change, Agile Softwareentwicklung mit verteilten Teams, Agile Softwareentwicklung in großen Projekten und zusammen mit Johanna Rothman Diving for Hidden Treasures: Uncovering the Cost of Delay in your Project Portfolio handeln. Sie ist Mitglied der AgileAlliance und im Programmkomitee verschiedener europäischer und amerikanischer Konferenzen zu den Themen agiles Vorgehen und Softwareentwicklung. Bei der letzten Wahl der Computerwoche wurde Jutta Eckstein in die Top 100 der bedeutendsten Persönlichkeiten der Deutschen IT gewählt.

Jutta Eckstein ist Technical Chair der OOP!

weiter >

Seminarziel

In diesem Seminar veranschaulicht die Referentin anhand ihrer Erfahrung, wie man agile Prozesse auf verteilte und auch auf große Teams anwenden kann und wie auch große und verteilte Teams von einem Wertesystem profitieren können, das für kleine Teams nützlich ist. Denn tatsächlich komplementieren sich die zwei Trends Globalisierung und Agilität.

Zielgruppe

  • Projektleiter, Manager, Architekten oder Prozess-Coachs, die vor der Herausforderung stehen ein (Groß-)Projekt im globalen Umfeld durchzuführen.

Voraussetzungen

Es ist von Vorteil wenn man bereits über die eine oder andere agile Vorgehensweise (z.B. Extreme Programming, Scrum, ...) etwas gelesen oder eine dieser Vorgehensweisen in der Praxis eingesetzt hat.

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Englisch

Methode

  • Die Seminarinhalte werden vorgestellt und mittels Diskussion vertieft.

Informationen

Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  • Ihren persönlichen Schulungsordner mit Block, Kuli und den ausgedruckten Präsentationsfolien/Schulungsunterlagen
  • wahlweise auch elektronisch als pdf-Datei zum Download (bei Seminaren mit Genehmigung durch den Referenten)
  • Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat
  • leckeres Catering: Begrüssungskaffee, alle Tagungsgetränke, täglich 2 Kaffeepausen, Mittagessen mit Getränken
  • unsere Welcome-Email mit Informationen zur Anreise und organisatorischen Hinweisen, ca. 1 Woche vor Schulungsbeginn
  • Ein 1-jähriges kostenloses Abonnement der Fachzeitschrift JavaSPEKTRUM oder OBJEKTspektrum
  • als Seminarteilnehmer sind Sie OOP-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenz OOP!
  • immer wieder attraktive Sonderkonditionen für SIGS DATACOM Seminare

Ihre Frühbucher-Vorteile gültig, bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn!

  • "sleep & train": 1 Übernachtung + Frühstück im Tagungshotel inklusive!
    alternativ, wenn keine Hotelübernachtung benötigt wird:
  • "travel & train": 100 € Rabatt

Gruppenrabatt:

Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppenrabatt, ab 5 Mitarbeitern erhöht sich der Gruppen-Rabatt auf 10%!

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer kleinen Teilnehmerzahl von mind. 3-4 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter:NRW Bildungsscheck!!



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: