XML und Web Services - Einstieg in die Anwendungsintegration

Norbert Luttenberger

Kurzinformationen

Auf Anfrage
Termin auf Anfrage
EUR 1590.00 zzgl. MwSt
Auf Anfrage
EUR 1892.1 inkl. MwSt
 

Detailinformationen

In vielen Unternehmen stellt sich die Frage wie man es schafft, diverse, möglicherweise unabhängig voneinander entstandene Einzelanwendungen so "zusammenzuschnallen", daß sie als ein großes Anwendungssystem in einem durchgängigen Ablauf zusammenwirken.

Die Antwort die in diesem Seminar gegeben wird, ist die folgende: Einzelanwendungen werden lose miteinander über WebServices gekoppelt. WebServices sind unabhängig von Programmiersprachen und Betriebssystemen; sie bauen auf weitverbreiteten Standards (u.a. HTTP und XML) auf; sie werden von namhaften Herstellern unterstützt, und durch die Möglichkeit zur formalisierten Schnittstellenbeschreibung können klare Absprachen zwischen Entwicklungsteams, Betreibern und Systemverantwortlichen getroffen werden. Sicherheitsfunktionen gestatten den Einsatz von WebServices auch in offenen Umgebungen.

In diesem Seminar erhalten die Teilnehmer einen gründlichen und klar konturierten Einstieg in die Problem‐ und Lösungswelt der WebServices, die als Basis der Enterprise Application Integration dienen können.

Seminarinhalt:

  • XML und XML Schema: die lingua franca für das Internet
  • HTTP und SOAP: wofür man diese Protokolle braucht
  • WDSL: wie man Web Services formal beschreibt
  • XML‐Encryption und XML‐Signature: Sicherheitsfunktionen für Dokumente
  • WS‐Security und WS‐Policy: wie man Web Services sicher macht
  • Fallstudie: DoS‐Angriffe auf Web Services

Prof. Dr. Norbert Luttenberger

Norbert Luttenberger hat nach seinem Studium der Elektrotechnik mehrere Jahre im Bereich Automatisierungstechnik der Siemens AG in Erlangen gearbeitet. Danach ist er an die Universität Erlangen-Nürnberg zurückgekehrt, um dort 1989 zu promovieren. Es folgte eine Tätigkeit als leitender wissenschaftlicher Berater im Europäischen Netzwerkzentrum der IBM in Heidelberg. 1995 ging er als Professor für Datenübertragung und Netzwerke an die Fachhochschule Gelsenkirchen. Seit 2000 ist er Professor für Kommunikationssysteme an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Durch zahlreiche Tätigkeiten als Referent in Weiterbildungsseminaren, durch seine Tätigkeit als Hochschullehrer und durch eine große Anzahl von Projekten im wissenschaftlichen und industriellen Umfeld ist Norbert Luttenberger sowohl ein ausgewiesener Kenner der Materie als auch ein versierter Seminarleiter.

weiter >

Seminarziel

In diesem Seminar erhalten Sie eine gründliche und klar konsturierte Tiefbohrung in die Problem- und Lösungswelt der WebServices, die als Basis der Enterprise Application Integration dienen kann.

Es werden die Kenntnisse vermittelt, die für das Gelingen von Projekten zur Enterprise Application Integration wichtig sind. Durch ein vertieftes Verständnis der Abläufe bei der Kommunikation über WebServices können Sie bei Problemfällen zielsicherer agieren.

Die Teilnehmer lernen unterschiedliche Vorgehensweisen zur Gewährleistung der Sicherheit von WebServices qualifiziert zu beurteilen und dadurch Aufwand und Nutzen in ein ausgewogenes Verhältnis zu bringen. Durch die Konzentration auf einige wesentliche WebServices‐Standards gewinnen die Teilnehmer einen ballastfreien Überblick der es ihnen ermöglicht, sich bei Bedarf in weitere Standards einzuarbeiten.

Warum Sie dies Seminar besuchen sollten:

  • XML ist die Sprache des Internet – nicht nur für Web Services.
  • Web Services könnten so einfach sein – sind es aber leider nicht immer.
  • Web Services und XML – Sicherheit gibt es nicht zum Nulltarif.

Zielgruppe

  • Software‐Architekten
  • Entwickler mit Entwurfsverantwortung
  • Technische Projektleiter

Voraussetzungen

  • Kommunikation über TCP/IP
  • Kenntnis elementarer kryptographischer Begriffe

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Methode

  • PowerPoint‐Präsentation
  • Frage‐/Antwort‐Sessions
  • Arbeiten mit XML‐Tools

Informationen

Frühbucher-Vorteile - bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn: 

  • "sleep & train": 1 Übernachtung inklusive
    Alternativ, wenn keine Hotelübernachtung benötigt wird:
  • "travel & train": 100 € Rabatt
  • Gruppenrabatt: Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppenrabatt, ab 5 Personen erhöht sich der Gruppen-Rabatt auf 10% Gruppen-Rabatt.

Inhouse-Seminar:

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

NRW-Bildungsscheck:

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter:NRW Bildungsscheck!!

 



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: