Methoden & Sozialkompetenz in IT-Projekten

Souverän handeln!

Anneliese Engel, Daniela Scheurlen

Kurzinformationen

Detailinformationen

Um IT-Projekte auf Erfolgskurs zu bringen, reichen Zertifizierungen wie z.B. Projektmanager oder Scrum Master häufig nicht aus. Denn wie genau behält man den Überblick, bleibt souverän und motiviert ein Team, wenn man selber unter großem Druck steht? Wie werden die Performanz, Selbstorganisation und Eigenverantwortlichkeit von Teams gefördert, effektive Projektziele formuliert, Meetings, Reviews und Retrospektiven moderiert, oder Lösungen für Konflikte gefunden?

Denn dies sind genau die typischen Situationen in IT-Projekten:

  • Arbeiten unter Druck
  • ein permanentes Spannungsfeld zwischen knappen Terminen, knappem Budget und sich ständig ändernden Bedingungen
  • ständig neue Hindernisse
  • unterschiedliche Zielvorstellungen
  • hohe Komplexität
  • Konflikte, Menschen machen die Projekte
  • heterogene und zusammen gewürfelte Teams
  • ineffektive Meetings

Das Seminar

In zwei Seminartagen lernen Sie die Rolle der Projektleitung, des Coach und Moderators von Prozess und Team wirksam auszufüllen. Sie erarbeiten mit Unterstützung der Referentin/nen das notwendige Handwerkszeug, um  in unterschiedlichen Situationen des Projekts handlungsfähig, souverän und effizient zu sein. Sie entwickeln Ihre Führungskompetenz praxisnah weiter. Das wird Ihre Arbeit erleichtern, egal, in welcher Rolle Sie an einem Projekt mitarbeiten, ob als Projektleiter, ScrumMaster, Requirements Engineer, Entwickler, Consultant oder auch fachlicher Auftraggeber oder Product Owner usw.

Mit Fallbeispielen der Teilnehmer aus dem Projektalltag und realitätsnahen Praxisbeispielen werden Ihre Erfahrungen integriert, Fragestellungen aufgegriffen und durch Theorie ergänzt und untermauert. Sie haben die Gelegenheit, Seminarinhalte in Übungen, in Gruppen- und Einzelarbeiten zu reflektieren und anzuwenden.

Mit dieser Praxis begleiten die Referentinnen Sie in 2 Seminartagen vom Kennen zum Können.

Seminarinhalt

  • Projektkultur
  • Teambildung
  • Kommunikation
  • Moderation
  • Konflikte und Lösungen 
  • Führen in Projekten
  • Veränderung, Change Management

Die Referentinnen: Anneliese Engel & Daniela Scheurlen

Sie profitieren von der vielseitigen und reflektierten Erfahrung aus unterschiedlichen Positionen:

Frau Engel als IT-Professional mit Führungserfahrung, langjährige Projektleiterin, Scrum Master und Coach in der Automobil-, Chemie- und Versicherungsbranche.

Frau Scheurlen als Management Beraterin, Coach und Expertin für Leadership Development und Teamentwicklung in der IT- und Gesundheitsbranche.

Bei einer Teilnehmerzahl unter 6 Teilnehmern wird die Schulung von einer der o.g. Referentinnen durchgeführt, ab 6 Teilnehmern leiten beide Referentinnen gemeinsam die Schulung.

 

Anneliese Engel

Anneliese Engel ist seit über 20 Jahren erfolgreich in der Steuerung nationaler und internationaler IT-Projekte tätig, verbindet das technische Know-How einer Diplom-Informatikerin mit dem Prozesswissen und der bewussten Kommunikation einer Beraterin und Mediatorin.

Als langjährige Projektleiterin kennt sie sowohl klassisches Projektmanagement, als auch agile Verfahren, wie scrum, aus der Praxis. Das Beste aus beiden Welten für den Erfolg des Projektes einzusetzen, liegt ihr am Herzen. Dank Ihrer Erfahrung aus einer Vielzahl von komplexen Projekten ganz unterschiedlicher Größe - teils mit mehreren Hundert Beteiligten über mehrere Kontinente hinweg - kennt sie die enormen Herausforderungen von Führungskräften, Projektmanagern und deren Teams, um ihre anspruchsvollen Projekte auch über raue See in den angesteuerten Hafen zu führen.

Frau Engel ist Projektmanagement-Beraterin, Certified Scrum Master, Coach, Mitglied der Gesellschaft für Informatik und der Scrum Alliance.

weiter >

Daniela Scheurlen

Als Management Trainerin und Business Coach berät und begleitet Daniela Scheurlen seit mehr als 20 Jahren Menschen dabei, ihr eigenes Führungsprofil zu entwickeln, ihre Führungsrolle auszufüllen und darüber hinaus ihre Mitarbeiter und Teams weiter zu entwickeln. Sie unterstützt mit ihrer langjährigen Erfahrung Teams und Organisationseinheiten, Veränderungen erfolgreich zu gestalten - bevorzugt in der IT Branche, die ihren Anspruch und Arbeitsstil in den letzten Jahren geprägt hat.

Ihre mehrjährige Arbeit als HR-Managerin bei namhaften Unternehmen, u.a. internationalen Software Unternehmen, zuletzt verantwortlich für die gesamte Personal-entwicklung, kommt ihr dabei zu Gute und macht sie zu einer geschätzten Expertin bis ins Top-Management. In einer immer anspruchsvoller und komplexer werdenden Arbeitswelt steht die Führungsrolle eines Scrum Masters Modell für zukunftsweisendes, erfolgreiches miteinander arbeiten. Besonderen Wert legt sie auf eine motivierende Lernatmosphäre mit einer ausgewogenen Kombination von fachlichen Impulsen und praktischer Anwendung.

weiter >

Seminarziel

  • Kennen und Können
  • Die Teilnehmer erlernen hilfreiches Handwerkszeug in Theorie und Praxis. Damit Sie im Arbeitsalltag, gerade in anspruchsvollen Situationen souverän bleiben. So behalten Sie den Überblick, motivieren andere, generieren Ideen und kommen zu Lösungen. 

Zielgruppe

  • Architekten
  • Entwickler
  • Projektleiter
  • Teamleiter
  • Scrum-Master und Product Owner
  • sowie alle an einem Projekt Beteiligten, die ihre Führungskompetenzen praxisnah weiterentwicklen möchten

Unsere Teilnehmer sagen:

  • super interessant und 100% Praxisbezug
  • hilft mir sehr in meinem Arbeitsalltag als Projektleiter
  • didaktisch/anschaulich hervorragend
  • ich weiß jetzt, wie man ein Team wird
  • sehr kompetente Trainer, wissen, wovon sie reden
  • viel Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern
  • sehr praxisrelevant und individuell
  • erleichtert meine tägliche Arbeit ungemein
  • Methodenvielfalt in Theorie und Praxis
  • viele Impulse
  • 1:1 Coaching
  • danke!
  • meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt

Voraussetzungen

  • Praktische Erfahrung in Projekten
  • Das Seminar lebt davon, dass die Teilnehmer bereit sind, ihr eigenes Tun zu reflektieren und offen für eventuell andere Vorgehensweisen sind

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Methode

  • Praktische Übungen, Einzel- und Gruppenarbeit, theoretische Impulse und Diskussion
  • Nach dem Motto: lernen und erleben

Informationen

Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  • Ihren persönlichen Schulungsordner mit Block, Kuli und den ausgedruckten Präsentationsfolien/Schulungsunterlagen
  • wahlweise auch elektronisch als pdf-Datei zum Download (bei Seminaren mit Genehmigung durch den Referenten)
  • Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat
  • leckeres Catering: Begrüssungskaffee, alle Tagungsgetränke, täglich 2 Kaffeepausen, Mittagessen mit Getränken
  • unsere Welcome-Email mit Informationen zur Anreise und organisatorischen Hinweisen, ca. 1 Woche vor Schulungsbeginn
  • Ein 1-jähriges kostenloses Abonnement der Fachzeitschrift JavaSPEKTRUM oder OBJEKTspektrum
  • als Seminarteilnehmer sind Sie OOP-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenz OOP!
  • immer wieder attraktive Sonderkonditionen für SIGS DATACOM Seminare

Ihre Frühbucher-Vorteile gültig, bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn!

  • "sleep & train": 1 Übernachtung + Frühstück im Tagungshotel inklusive!
    alternativ, wenn keine Hotelübernachtung benötigt wird:
  • "travel & train": 100 € Rabatt

Gruppenrabatt

Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppenrabatt, ab 5 Mitarbeitern erhöht sich der Gruppen-Rabatt auf 10%!

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer kleinen Teilnehmerzahl von mind. 3-4 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter:NRW Bildungsscheck!!



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: