Leichtgewichtiges Requirements Engineering - Nicht zu viel und nicht zu wenig Spezifikation

Andrea Herrmann

Kurzinformationen

Detailinformationen

Ganz ohne Anforderungen geht es nicht in der Softwareentwicklung. Andererseits kann eine Spezifikation unnötig dick und aufwändig werden und schnell veralten. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der goldenen Mitte zwischen zu viel und zu wenig Anforderungen. Sie erlernen Methoden der leichtgewichtigen Spezifikation und wie Sie Ihre Anforderungsspezifikation an die Erfordernisse eines bestimmten Projektes anpassen. Leichtgewichtiges Requirements Engineering wird in der agilen Entwicklung durchgeführt oder in frühen Phasen des Requirements Engineering.

Themenschwerpunkte:

  • Mindestinhalte einer Spezifikation
  • Anforderungsermittlung: Erheben von funktionalen Anforderungen und Qualitätsanforderungen
  • Prototyping, auch auf Papier und in Powerpoint
  • Anforderungsformulierung mit User Stories
  • Anforderungsanalyse, insbesondere Priorisierung und Releaseplanung
  • Anforderungsvalidierung
  • Anforderungsverwaltung: Verwaltung von Änderungen und Abhängigkeiten
  • Wie findet man die goldene Mitte zwischen zu viel und zu wenig Anforderungen?

Dr. habil. Andrea Herrmann

Dr. Andrea Herrmann arbeitet als freiberufliche Software Engineering Trainerin und Forscherin. Außerdem ist sie Privatdozentin an der Universität Heidelberg sowie Lehrbeauftragte an der Universität Bern und weiteren Hochschulen. Von ihren insgesamt siebzehn Jahren Berufserfahrung entfallen zehn Jahre auf Forschung und Lehre, und sieben Jahre lang arbeitete sie als Beraterin und Projektleiterin in Softwareprojekten. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Requirements Engineering und Projektmanagement von IT-Projekten.

weiter >

Seminarziel

Nach dem Seminar kennen Sie verschiedene Methoden zum leichtgewichtigen Requirements Engineering und Management – nicht nur aus dem agilen Requirements Engineering – und können diese an Ihr eigenes Projekt anpassen. Das Seminar ist gedacht für diejenigen, die bisher nur rudimentäres Requirements Engineering betreiben und dessen vorsichtige Einführung planen, aber auch für diejenigen, die ihr aktuelles Vorgehen zu aufwändig finden und vereinfachen möchten. Im Seminar ist Raum, Ihre konkreten Fragen zu besprechen.

Zielgruppe

Das Seminar ist gedacht für diejenigen, die bisher nur rudimentäres Requirements Engineering betreiben und dessen vorsichtige Einführung planen, aber auch für diejenigen, die ihr aktuelles Vorgehen zu aufwändig finden und vereinfachen möchten:

  • Analysten/ Berater,
  • Projektmanager und IT-Manager,
  • Qualitätsmanager.

Voraussetzungen

Wenn Sie praktische Erfahrungen im Requirements Engineering haben, profitieren Sie noch mehr von diesem Seminar.

Sprachen

Seminar: Deutsch

Unterlagen: Deutsch

Methode

Sie lernen leichtgewichtige Requirements-Engineering-Methoden kennen und wenden diese auf Beispiele an. 

Informationen

Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  • Ihren persönlichen Schulungsordner mit Block, Kuli und den ausgedruckten Präsentationsfolien/Schulungsunterlagen
  • wahlweise auch elektronisch als pdf-Datei zum Download (bei Seminaren mit Genehmigung durch den Referenten)
  • Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat
  • leckeres Catering: Begrüssungskaffee, alle Tagungsgetränke, täglich 2 Kaffeepausen, Mittagessen mit Getränken
  • unsere Welcome-Email mit Informationen zur Anreise und organisatorischen Hinweisen, ca. 1 Woche vor Schulungsbeginn
  • Ein 1-jähriges kostenloses Abonnement der Fachzeitschrift JavaSPEKTRUM oder OBJEKTspektrum
  • als Seminarteilnehmer sind Sie OOP-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenz OOP!
  • immer wieder attraktive Sonderkonditionen für SIGS DATACOM Seminare

Ihre Frühbucher-Vorteile gültig, bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn!

  • "sleep & train": 1 Übernachtung + Frühstück im Tagungshotel inklusive!
    alternativ, wenn keine Hotelübernachtung benötigt wird:
  • "travel & train": 100 € Rabatt

Gruppenrabatt

Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppenrabatt, ab 5 Mitarbeitern erhöht sich der Gruppen-Rabatt auf 10%!

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer kleinen Teilnehmerzahl von 3-4 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter: NRW Bildungsscheck!!



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: