Testing@Agile

Die neue Rolle des Testers und wie er in kurzen Takten agieren kann

Florian Halmburger, Melanie Wohnert

Kurzinformationen

München
7. Dez. 2016 -
8. Dez. 2016
EUR 1790.00 zzgl. MwSt
Mercure Hotel Orbis München Süd
Karl-Marx-Ring 87
81735 München
Tel.:089-63270
E-Mail:h1374@accor.com
www.accorhotels.com
EUR 2130.1 inkl. MwSt
 

Detailinformationen

Im agilen Umfeld spielt das Testing eine zentrale Rolle. Doch gerade in neu zusammengestellten agilen Teams sind Tester zu Beginn oft umstritten, denn der Sprung vom klassischen zum agilen Testen ist oft groß und fällt anfangs schwer. Als Tester sind Sie zwar endlich früh mit eingebunden – jedoch müssen Sie auch mit minimaler Dokumentation umgehen können. Die Kommunikationswege zwischen Business-Analyse, Entwicklung und Test sind nun zwar kurz – dafür aber der Zeitdruck enorm.

Das Seminar

In diesem Seminar sehen Sie, worauf es in dem neuen Set-up als Tester ankommt: welchen Mehrwert Sie als Tester ins Team bringen, wie sich Ihre Rolle vom bloßen Tester hin zum Qualitäts-Coach verändert, was Sie von den anderen Projektrollen erwarten dürfen und wie Sie innerhalb der kurzen Sprints die entstehende Softwarequalität optimal absichern. Die bekannten Testexperten Florian Halmburger und Melanie Wohnert liefern Ihnen handfeste Methoden und Werkzeuge, die Sie als Tester im agilen Alltag benötigen.

Der Seminarinhalt

Sie lernen

  • die 10 Grundsätze agilen Testens kennen und umsetzen,
  • sich selbst in frühe Reviews und Diskussionen so einzubringen, dass die Anforderungen, User Stories und die Architektur optimal testbar sind,
  • anstehende Testaufgaben risikobasiert und strategisch zu planen und optimal im Team zu verteilen,
  • User Stories und übergreifende Anforderungen innerhalb eines Sprints durch gezielte Tests abzusichern,
  • die starke Vernetzung und Zusammenarbeit im Team zu nutzen, um eine hohe Ergebnisqualität zu erreichen,
  • eine gute Testabdeckung trotz des Zeitdrucks sicherzustellen,
  • gezielt agile Testtechniken einzusetzen wie TDD, ATDD, BDD und exploratives Testen,
  • ein optimales Regressionstest-Set zu finden, aufzubauen, zu strukturieren und zu pflegen.

Tag 1:

  • Testen in agilen Projekten: Überblick und Agile Testing Principles
  • Teststrategie in agilen Projekten (Sprint 0)
  • Aufwandsschätzung, Planung und optimale Verteilung der Testaufgaben
  • Business-Analyse und Testing: Teil 1) Anforderungen und User Stories reviewen / schneiden / absichern
  • Entwickler und Tester: Gemeinsam testen ohne Redundanzen
  • Testen im Sprint: User Stories und übergreifende Anforderungen mit passender Testabdeckung absichern
  • Unit Testing, Sprint Testing, System Testing: Abgrenzung und Zusammenarbeit

Tag 2:

  • Regressionstests: Das richtige Set finden, aufbauen, strukturieren und pflegen
  • Testautomatisierung: Die richtigen Test automatisieren, möglichst unmittelbar bei Erstellung
  • Anwendung von strukturierten Testtechniken im agilen Projekt
  • Agile Testtechniken (TDD, ATDD, BDD, exploratives Testen) und ihre Anwendung
  • Testfortschritt im agilen Team messen und steuern
  • Business-Analyse und Testing: Teil 2) Sprint-Review und Abnahme

Intensitätsgarantie

Dieses Seminar wird von beiden Referenten gemeinsam durchgeführt!

Florian Halmburger

Florian Halmburger ist freier Berater, Coach und Trainer in den Bereichen Software-Entwicklung, Management mit agilen Methoden und Usability-Engineering.

Mit mehr als 18 Jahren Erfahrung als Geschäftsführer mehrerer Software-Unternehmen und Manager im Bereich IT / Software-Entwicklung schult und coacht er Kunden in den verschiedenen Ebenen der Softwareentstehung. 1996 gründete er seine erste GmbH in den Bereichen Internet und Beratung. Als Vorstand entwickelte er ab 2000 die Software und die Geschicke seiner AG rund um die Themen Enterprise-Content-Management-Systeme, Portale und Web-Applikationen. Seit 2008 praktiziert er agiles Projektmanagement in Projekten verschiedener Größenordnungen und kennt daher dessen Vorzüge (und Stolpersteine) aus der Praxis. Weitere Erfahrungen in Projekten mit verteilten, internationalen Teams runden seine Expertise ab.

Er ist ausgebildeter Coach (DVNLP), Mitglied in der Scrum-Alliance und bringt vielfältige Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -entwicklung mit.

weiter >

Melanie Wohnert

Melanie Wohnert ist Führungskraft, Trainerin und Coach aus Leidenschaft.

Die gelernte Mathematikerin ist seit mehr als 15 Jahren in der IT-Branche tätig, seit 2004 in leitenden Positionen. In ihrer bisherigen Karriere hat sie Einblick gewonnen in unterschiedlichste Unternehmen und mit verschiedensten Führungs-kräften zusammengearbeitet. Bis vor kurzem leitete sie die gesamte Software-Entwicklung der Payback GmbH.

Neben ihrer Tätigkeit als Beraterin, Projekt- oder Abteilungsleiterin hat Melanie Wohnert immer auch Trainings gehalten, auf nationalen und internationalen Konferenzen präsentiert sowie Mitarbeiter und Führungskräfte gecoacht. Seit Anfang 2015 ist sie hauptberuflich als Coach, Trainerin und Inspirator tätig.

Ihre Antriebsfeder als Führungskraft, Trainerin und Coach ist die Förderung und Entwicklung von Menschen.

weiter >

Seminarziel

Nach dem Seminarbesuch können die Teilnehmer...

  • in Ihrem Team erfolgreich als Testspezialist agieren,
  • mit den Business-Analysten und Entwicklern gemeinsam die Softwarequalität zielorientiert verbessern,
  • agile Testmethoden und -techniken, aber auch gewohnte strukturierte Verfahren effektiv einsetzen,
  • die gelernten Inhalte direkt in Ihrem aktuellen Projekt und Ihrer täglichen Arbeit als Tester einsetzen.

Praxisnahe Übungen, Erfahrungsberichte und Sprint-Simulationen im Seminar festigen die Lernziele zusätzlich. 

Zielgruppe

  • Tester, Testmanager
  • Projektleiter, Qualitätsverantwortliche
  • und alle, die im agilen Team sonst noch testen

Sprachen

Seminar: Deutsch

Methode

Vortrag, Beamerpräsentation, praxisnahe Übungen, Erfahrungsberichte und Sprint-Simulationen

Informationen

Unsere Leistungen - Sie erhalten:

  • Ihren persönlichen Schulungsordner mit Block, Kuli und den ausgedruckten Präsentationsfolien/Schulungsunterlagen
  • wahlweise auch elektronisch als pdf-Datei zum Download (bei Seminaren mit Genehmigung durch den Referenten)
  • Ihr persönliches Teilnehmerzertifikat
  • leckeres Catering: Begrüssungskaffee, alle Tagungsgetränke, täglich 2 Kaffeepausen, Mittagessen mit Getränken
  • unsere Welcome-Email mit Informationen zur Anreise und organisatorischen Hinweisen, ca. 1 Woche vor Schulungsbeginn
  • Ein 1-jähriges kostenloses Abonnement der Fachzeitschrift JavaSPEKTRUM oder OBJEKTspektrum
  • als Seminarteilnehmer sind Sie OOP-Alumni und erhalten 20% Rabatt auf den Teilnehmerpreis unserer jährlichen Fachkonferenz OOP!
  • immer wieder attraktive Sonderkonditionen für SIGS DATACOM Seminare

Ihre Frühbucher-Vorteile gültig, bei einer Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn!

  • "sleep & train": 1 Übernachtung + Frühstück im Tagungshotel inklusive!
    alternativ, wenn keine Hotelübernachtung benötigt wird:
  • "travel & train": 100 € Rabatt

Gruppenrabatt

Bei einer gleichzeitigen Anmeldung von 3-4 Mitarbeitern erhalten Sie 5% Gruppenrabatt, ab 5 Mitarbeitern erhöht sich der Gruppen-Rabatt auf 10%!

Inhouse-Seminare

Dieses Seminar ist auch als Inhouse-Schulung durchführbar. Schon ab einer kleinen Teilnehmerzahl von 3-4 Mitarbeitern kalkulieren wir Ihnen gerne ein kostengünstiges Inhouse-Trainings-Angebot.

NRW-Bildungsscheck

SIGS-DATACOM ist zugelassener Bildungspartner des Landes NRW. Ihren NRW-Bildungsscheck für unsere Seminare einzulösen ist möglich! Weitere Informationen erhalten Sie unter: NRW Bildungsscheck!!



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: