Entwurfs- und Implementierungstechnologien

Die Basis einer jeden Softwareentwicklung sind anforderungsgerecht ausgewählte und eingesetzte Softwaretechnologien. Softwareentwickler benötigen daher sowohl ein ausreichendes Überblickswissen als auch ein umfassendes und tiefgehendes Detailwissen über gängige und moderne Softwaretechnologien, um diese korrekt und zielgerichtet in einem konkreten Entwicklungsprojekt einzusetzen, beispielsweise zu Entwurfsmustern, WebServices oder Modellbasierter Entwicklung. Nur so ist gewährleistet, dass Komponenten und Dienste eines Softwaresystems ihre Anforderungen erfüllen und effizient miteinander zusammenspielen, eine hohe Entwicklungsqualität aufweisen, und sich adäquat in die gewählte Softwarearchitektur des Systems einfügen.

Das SIGS DATACOM Curriculum für Softwareentwickler bietet daher Schulungen für moderne, „state-of-practice“ Softwareentwurfs- und Implementierungstechnologien an. Als Softwareentwickler halten Sie damit ihr technisches Wissen stets auf dem neuesten Stand und informieren sich über aktuelle und zukünftige Trends. Oder Sie bereiten sich zielgerichtet auf den produktiven und effizienten Einsatz bestimmter Softwaretechnologien in einem Entwicklungsprojekt vor.

Seminare im Bereich Entwicklungsvorgehen und Methodik:

Unsere Referenten: Gregor Hohpe, Marwan Abu-Khalil, Jörg Bartholdt, Michael C. Jaeger, Norbert Luttenberger, Markus Völter, Gerd Wütherich



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: