Iterative Entwicklung

OBJEKTspektrum

Ausgabe 01/2003

Titelthema: Iterative Entwicklung

Java und SAP
Oliver Pospisil

SAP hat sich Zeit genommen und den Makt beobachtet, um zu entscheiden, welche Technologie sie für Unternehmensanwendungen zukünftig einsetzen will. Gefordert war eine Lösung, die aus der Sicht der SAP-Kunden stabil, hoch-skalierbar und zukunftssicher ist. Heute, da es zahlreiche Beispiele für den gewinnbringenden Einsatz von J2EE gibt, ist die Marschrichtung klar und das Risiko für die Kunden kalkulierbar. Wie die Integration im Detail aussieht, welche Möglichkeiten sich für Unternehmen ergeben und was für Chancen die Entwickler haben, beleuchtet der Artikel.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: