Service-orientierte Lösungen

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 02/2004

Titelthema: Service-orientierte Lösungen

EJBs und Aspektorientierte Programmierung
Markus Völter

Komponenteninfrastrukturen wie Enterprise-JavaBeans (EJBs) kann man als eine Form der Aspektorientierung betrachten. Aspektorientierte Programmierung (AOP) hat zum Ziel, querliegende Belange aus einem System herauszuziehen und in einem Aspekt zu lokalisieren. Betrachtet man EJBs als AOP-Framework, ist allerdings die Anzahl und Art der Concerns beschränkt. Der vorliegende Artikel erläutert, wie man sich ein einfaches Framework bauen kann, welches es erlaubt, bei Beans beliebige Aspekte an bestimmten Stellen einzuhängen.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: