Integration und Interoperabilität

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 05/2005

Titelthema: Integration und Interoperabilität

Ereignisorientierte Komponenten mit JAIN SLEE
Christoph Bröcker, Sven Haiges, Michael Maretzke

JAIN SLEE (JSLEE) ist ein zu J2EE analoges Framework, das gezielt für skalierbare, asynchrone Ereignisverarbeitung entwickelt wurde. Es bietet eine optimierte Ausführungsumgebung für kurze Transaktionszeiten und hohe Verfügbarkeit. JSLEE wurde im März 2004 als Java Specification Request 22 im Java Community Process standardisiert. Dieser Artikel stellt Grundprinzipien sowie geeignete Anwendungsgebiete von JSLEE vor und zeigt anhand eines einfachen Beispiels, wie ereignisorientierte Komponenten erstellt werden.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: