Migration

OBJEKTspektrum

Ausgabe 05/2000

Titelthema: Migration

E-Business-Anwendungen mit J2EE, 2. Teil: Beispiel einer mehrstufigen J2EE-Anwendung
Stephan de Haas

Für einige Unternehmen bestimmt die Integration bestehender Anwendungen in multiple digitale Vertriebskanäle mittlerweile den Aktienkurs. Time-to-Market ist hierbei eine der treibenden Kräfte. Anhand einer gegebenen Problemstellung wird in dem Artikel die Architektur einer mehrstufigen Anwendung unter Einsatz von J2EE-Technologien vertieft, die eine bestehende Anwendung durch den Web-Vertriebskanal zur Verfügung stellt und wichtige E-Business-Anforderungen wie "Content-Management" und Personalisierung" befriedigt.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: