Requirements Engineering

OBJEKTspektrum

Ausgabe RE/2007

Titelthema: Requirements Engineering

Editorial
Gerhard Versteegen

Wenn wir von Anforderungsmanagement sprechen, dann ist darunter mehr zu verstehen, als das bloße Erfassen, Verstehen und Abarbeiten von Pflichten- oder Lastenheften. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass im Anforderungsmanagement eine der häufigsten Ursachen fehlerhafter Software zu sehen ist. Man nennt dies auch das Problem der zwei Sprachen, die einerseits die Fachabteilungen (die die Anforderungen formulieren) und andererseits die IT-Abteilungen (die die Anforderungen umsetzen) sprechen. Diese Problematik zu lösen, ist das Kernziel des Anforderungsmanagements ...


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: