Eclipse mit UML-Supplement

OBJEKTspektrum

Ausgabe 04/2007

Titelthema: Eclipse mit UML-Supplement

Das Eclipse-Projekt "Europa"
Ian Skerrett

Der Artikel gibt einen Überblick über das Eclipse-Projekt "Europa". Dabei wird zunächst die Strategie der simultan erfolgenden Releases vorgestellt. Es folgen eine Zusammenfassung der beteiligten Eclipse-Projekte sowie ein Überblick über neue Funktionen, die dieses Release bringen wird. Ziel des Simultan-Releases ist es einerseits, dem Anwender von Eclipse-Tools einen vorintegrierten Stack zur Verfügung zu stellen. Aber noch interessanter ist es für die Integratoren und unabhängigen Softwarehersteller, die Eclipse-Projekte als Basis für ihre Produkte verwenden: Sie erhalten zu einem planbaren Zeitpunkt die komplette vorintegrierte Plattform. Dies erlaubt Planbarkeit der eigenen Produkte und spart Zeit und Geld, da nur einmal integriert und getestet werden muss. Europa ist das zweite Simultan-Release der Eclipse Foundation. Das erste war im Jahre 2006 nach dem Jupiter-Mond "Callisto" benannt, das Release des Jahres 2008 wird "Ganymed" heißen.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: