Projekte und Projektmanagement

OBJEKTspektrum

Ausgabe 06/2007

Titelthema: Projekte und Projektmanagement

Die Implementierung von Value-Objekten
Sander Hoogendoorn

Wenn in Projekten mit dem Kunden über seine Geschäftsdomänen gesprochen wird, wird jedes Mal auch über die Domänenobjekte und deren Services diskutiert. Wenn man dann genauer hinhört, erfährt man möglicherweise auch von zusätzlichen Anforderungen an die Domäne: "Natürlich kann ein Kunde ein Buch auch bekommen, indem er dessen ISBN eingibt" oder "Wir erfassen die Website des Kunden, indem wir die URL mit aufnehmen". Sowohl "ISBN" als auch "URL" haben für die Anwendungsdomäne des Kunden eine Bedeutung - und den meisten von uns ist vermutlich klar, dass es sich bei diesen Typen um mehr handelt als nur um Zeichen-Arrays in der Datenbank. Neben den Domänenobjekten können daher die Value-Objekte bei der Implementierung einer Geschäftsdomäne eine wichtige Rolle spielen. In diesem Artikel wird aufgezeigt, wie sich Value-Objekte in C# implementieren lassen.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: