Architekturen und Qualität

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 01/2008

Titelthema: Architekturen und Qualität

Services und Objekte mit Java EE 5/6
Adam Bien

Die Java EE 5-Spezifikation wurde sowohl vervollständigt als auch "vereinfacht". Mit EJB 3.0 ist es nun möglich, sowohl prozedurale bzw. serviceorientierte als auch objektorientierte Systeme zu implementieren. Für komplexe und interaktive Anwendungen kann insbesondere der objektorientierte Ansatz entscheidende Vorteile mit sich bringen. In diesem Artikel werden die beiden verglichen.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: