Architekturen und Qualität

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 01/2008

Titelthema: Architekturen und Qualität

Automatische Codeumgestaltung
Markus Bach

Aktuelle integrierte Entwicklungsumgebungen (IDEs) machen das Leben eines Entwicklers bedeutend angenehmer. Es sind jedoch viele Automatismen tief unter der Oberfläche vieler IDEs verborgen, und der Entwickler weiß immer öfter gar nicht mehr so richtig, was genau seine Entwicklungsumgebung alles kann und tut. Gerade beim Thema Umgestaltung muss man schon sehr genau wissen, welche Umgestaltungsmöglichkeiten es eigentlich gibt und was diese theoretisch bewirken. Der Beitrag liefert daher einen kompletten Katalog der in den beiden Entwicklungsumgebungen Eclipse 3.3 und IntelliJ IDEA 6.0 eingebauten Umgestaltungshilfen.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: