Globale Softwareentwicklung

OBJEKTspektrum

Ausgabe 02/2008

Titelthema: Globale Softwareentwicklung

Das V-Modell XT im Kleinen: Paulas pragmatische Projektführung
Jan Friedrich, Marc Sihling

Das V-Modell XT mit seinen knapp 800 Seiten Dokumentation eignet sich nicht für kleine Projekte! Wirklich nicht? Weit verbreitet ist die Vorstellung, dass der Einsatz von Vorgehensmodellen mit einem deutlichen Zusatzaufwand einhergeht und sich somit erst ab einer nennenswerten Projektgröße rechnet. Daher verzichten gerade kleine Projekte häufig auf ein standardisiertes Vorgehen - oft mit negativen Konsequenzen für den Projekterfolg. Dieser Artikel zeigt anhand eines einfachen Beispiels die Anpassung des Standards V-Modell XT speziell für kleine Projekte. Dabei steht weniger das Tailoring im Mittelpunkt als vielmehr die diversen - oft unbekannten - Stellschrauben, die der Standard außerdem bietet.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: