Kosten und Nutzen von Vorgehensmodellen

OBJEKTspektrum

Ausgabe 01/2009

Titelthema: Kosten und Nutzen von Vorgehensmodellen

Kosten und Nutzen von Vorgehensmodellen: Eine vergleichende Studie
Martin Jud

Basierend auf den Ergebnissen einer Studie zum Vorgehen in der Softwareentwicklung wird in diesem Artikel aufgezeigt, wie die Größe von Organisationen und Projekten einerseits mit der Agilität und Strukturiertheit im Vorgehen andererseits in der Praxis zusammenhängen. Die verschiedenen Kostenfaktoren und die zu erwartenden Nutzeffekte von Vorgehensmodellen werden diskutiert und soweit möglich quantifiziert. Daraus lässt sich ableiten, unter welchen Voraussetzungen ein günstiges Kosten/Nutzen-Verhältnis beim Einsatz von Vorgehensmodellen zu erwarten ist.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: