Verteilte Objekte

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 01/1999

Titelthema: Verteilte Objekte

Datenbanken im Direktzugriff
Torsten Hübenthal

Embedded SQL mit SQLJ Entwickler im Java-Umfeld haben es nicht leicht, auf dem aktuellsten Stand zu bleiben: Ständig kommen neue Begriffe hinzu, die das zur Zeit so beliebte ,J" im Namen tragen. So auch die Spracherweiterung SQLJ, die antritt, den Zugriff auf relationale Datenbanksysteme für Java-Programmierer zu vereinfachen. Dieser Artikel gewährt einen Einblick in die Funktionsweise von SQLJ und zeigt die Einbindung von Datenbankabfragen in eine Java-Applikation anhand eines Beispiels.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: