Embedded-Systeme

OBJEKTspektrum

Ausgabe 02/2002

Titelthema: Embedded-Systeme

Asynchrone Kommunikation mit COM
Daniel P. Jutzi

Asynchrone Kommunikation ist eine elegante und raffinierte Art, um Multithreading zu umgehen, aktiv Einfluss auf die benötigten Ressourcen zu nehmen und die Komplexität - verglichen zu einer reinen Multithreading-Applikation - zu reduzieren. Der Beitrag soll dem interessierten Leser aufzuzeigen, wie eine Applikation basierend auf asynchroner Kommunikation das Entwicklerleben vereinfachen kann. Hierzu wird am Beispiel des "Component Object Model" (COM) gezeigt, wie dieses das neue Feature von Windows 2000, asynchrones RPC (Remote Procedure Calls), für eine asynchrone Kommunikation nutzt.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: