Eingebettete Systeme

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 06/2000

Titelthema: Eingebettete Systeme

Java-Entwicklung mit CLDC auf Kleinstgeräten
Stefan Haustein und Michael Kroll

Die Connected Limited Device Configuration (CLDC) ist eine Java-Programmierschnittstellen, die speziell auf die Java 2 Micro Edition (J2ME) und die zugehörige abgespeckte virtuelle Java-Maschine, die Kilobyte Virtual Machine (KVM), zugeschnitten ist. Auf der diesjährigen JavaOne wurde die endgültige KVM inklusive CLDC in der Version 1.0 vorgestellt. Eine Referenzimplementierung von Sun ist.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: