Enterprise-Architektur

OBJEKTspektrum

Ausgabe 01/2010

Titelthema: Enterprise-Architektur

Prozessverbesserung in der IT mit SPICE
Hans Günter Siebert

SPICE ist ein internationaler Standard, mit dem ein Unternehmen über ein so genanntes Assessment eine Standortbestimmung durchführen kann, um die eigenen Stärken und Schwächen bei der Softwareentwicklung festzustellen. Dabei bewertet SPICE ausgewählte Prozessbereiche der Softwareerstellung. Hinter dem Konzept steht ein Referenz­modell mit den relevanten Prozessen und einer Fähigkeitsdimension, die für jeden Prozess­schritt fest­gelegt ist, um die untersuchten Prozesse zu bewerten, Ergebnisse vorherzusagen und zu managen. Der Beitrag beschreibt zunächst wesentliche Elemente heutiger Prozess­modelle und stellt dann die spezielle Ausprägung in SPICE vor.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: