Lean Development & Kanban

OBJEKTspektrum

Ausgabe 02/2010

Titelthema: Lean Development & Kanban

Editorial: Schlanke Prozesse und Durchlaufzeiten
Jens Coldewey

Traditionell haben sich agile Verfahren großzügig bei den Ideen und Techniken bedient, die Toyota seit dem zweiten Weltkrieg entwickelt hat und die unter dem Schlagwort „Lean“ bekannt wurden. Spätestens seitdem Mary Poppendieck, früher Produktmanagerin beim Mischkonzern 3M, den Begriff des „Lean Software Development“ in die Diskussion eingebracht hat (1) und die Ideen aus dem Lean Manage ment systematisch auf ihre Brauchbarkeit für die Softwareentwicklung abgeklopft hat, zählt das Studium der Toyota-Ansätze zur Grundausbildung agiler Coachs.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: