EAM

OBJEKTspektrum

Ausgabe EAM/2010

Titelthema: EAM

Leichtgewichtige Unternehmensarchitekturen - Wie Agilität bei der Einführung eines EAM helfen kann
Uwe Friedrichsen, Ingo Schrewe

Niemand bestreitet mehr die Wichtigkeit eines Enterprise Architecture Management (EAM) als zentrales Bindeglied zwischen IT-Strategie, Implementierung, Betrieb und Governance sowie zur Sicherstellung einer werthaltigen und auf die Ziele des Business ausgerichteten IT. Die Einführung eines EAM ist aber nach wie vor ein schwieriges Unterfangen, an dem viele Unternehmen scheitern oder kaum Mehrwert aus dem etablierten EAM ziehen. Dieser Artikel beschreibt, wie man mithilfe der agilen Grundwerte die Klippen bei der Einführung eines EAM erfolgreich umschiffen kann.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: