Architektur für den Betrieb

OBJEKTspektrum

Ausgabe 05/2010

Titelthema: Architektur für den Betrieb

Bebauungsplanung @ SBB: Architekturmanagement und Unternehmensplanung
Dr. Andreas Kronawitter, Jakob Erber

Die Einführung eines Unternehmensarchitektur-Managements in einer sehr heterogenen Organisation ist eine große Herausforderung, die einen langen Atem erfordert. Bei der Schweizerischen Bundesbahn wurde 2006 eine Initiative zur Einführung des Unternehmens­architektur-Managements gestartet. Dabei wurden schrittweise unter Nutzung von Opportuni­täten, z. B. Reorganisationen, alle Architekturkernprozesse eingeführt und mit den anderen Unternehmensplanungsprozessen, insbesondere mit der Strategieent­wicklung und dem Finanzplanungsprozess, verknüpft. Heute ist die Unternehmensarchitektur als Zusammenspiel von Fachbereichen und der IT etabliert und nachgefragt. Dieser Artikel beschreibt den Weg der Einführung und die dabei gemachten Erfahrungen, die auch für andere Unternehmen relevant sein können.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: