Architektur für den Betrieb

OBJEKTspektrum

Ausgabe 05/2010

Titelthema: Architektur für den Betrieb

Gedanken zum Thema Projekt-Coaching
Dr. Wieland Cichon, Dr. Holger Günzel, Dr. Christian Greiner, Dr. Wolfgang Habelt

Jeder Projektleiter kennt die Situation, dass er weder ein noch aus weiß. Es gibt viel widerstreitende Interessen, ererbte Probleme treten auf, politische Ränkespiele behindern die Sacharbeit. Weil man selbst ein Teil des Problems ist, fällt eine Lösung aber um so schwerer. Mit einem Coach können eine neutrale Betrachtung des Dilemmas und ein lösungsorientiertes Arbeiten gelingen. Er ist Katalysator für vorhandene Potenziale und kann ein Entwicklungspartner im Reifeprozess sein. Dieser Artikel beschreibt anhand eines fiktiven Beispiels vorhandene Probleme, die eine junge Führungskraft in einem Projekt haben kann, und diskutiert Möglichkeiten und das Vorgehen im Projekt-Coaching.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: