Industrielles und Embedded Java

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 05/2010

Titelthema: Industrielles und Embedded Java

Prozesskontrolle mit UPC UA
Günter Graw

Die OPC UA repräsentiert einen Rahmenstandard für die Spezifikation und Realisierung von Steuerungssoftware auf der Basis objektorientierter Konzepte wie der UML und objektorientierter Programmiersprachen. Weitere Standards verwenden diese „vereinheitlichte“ Architektur, um die Kommunikation zwischen speicherprogrammierbaren Steuerungen und den Komponenten zur Visualisierung von technischen Prozessen darzustellen. Der Artikel erläutert die wichtigsten Konzepte der OPC UA sowie den Aufbau der zugehörigen Werkzeugsammlungen und  Programmierschnittstellen. OPC UA ermöglicht es der Java-Technologie, in die Automatisierungstechnik vorzudringen.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: