Testing

OBJEKTspektrum

Ausgabe Testing/2010

Titelthema: Testing

Optimieren Sie Ihre Lasttestprozesse mit Performancediagnosewerkzeugen der nächsten Generation
Gregor Rechberger

Performanceengpässe durch innovative Lastteststrategien und Diagnosefunktionen schneller aufdecken und beheben

Für moderne Unternehmensanwendungen, die durch richtungsweisende Trends wie Service-orientierte Architekturen (SOA) und Unternehmensanwendungsintegration (UAI) immer komplexer werden, ist optimale Performance eine absolute Grundvoraussetzung. Häufig können Lasttestlösungen jedoch nicht gewährleisten, dass Ihre Anwendungen definierte Performanceziele noch vor der Einführung erreichen. Das liegt vor allen Dingen daran, dass Lasttestlösungen zwar im Aufdecken von Performanceengpässen unschlagbar sind, aber keine ganzheitliche Lösung darstellen, da Sie Anwendern keine Lösungsansätze für die aufgedeckten Performanceprobleme bieten. So verschwenden Sie wertvolle Zeit, während sich Ihre Qualitätssicherung und Ihre Systemintegratoren gegenseitig den Schwarzen Peter zuschieben, wer für die Problembehebung verantwortlich ist. Damit laufen nicht nur die Kosten aus dem Ruder, sondern Sie geraten auch in Projektverzug. Nur eine Lasttestlösung, die über integrierte Diagnosefunktionen verfügt, kann Ihre Endanwender wirklich optimal unterstützen: nämlich dadurch, dass sie Performanceengpässe in dezentralen, heterogenen Systemumgebungen schnell aufdeckt, isoliert und behebt.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: