Softwareentwicklung in und für Clouds

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 02/2011

Titelthema: Softwareentwicklung in und für Clouds

Microsoft Azure für Java-Entwickler
Holger Sirtl

Die Windows Azure Platform hat für Java-Entwickler einiges zu bieten. Windows Azure kann als hoch-verfügbare, flexibel skalierbare Cloud-Laufzeitumgebung für Java-Prozesse genutzt werden. Auf Daten in Windows Azure Storage und SQL Azure kann über bekannte Schnittstellen aus Java-Anwendungen heraus zugegriffen werden. Mit der Windows Azure AppFabric kann zudem der Brückenschlag zwischen der Java- und der .NET-Welt umgesetzt werden. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Azure Services und stellt Werkzeuge und Klassenbibliotheken vor, mit denen Java-Entwickler Azure effizient nutzen können.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: