Moderne Geschäftsanwendungen mit SOA, BPM und ESBs

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 06/2011

Titelthema: Moderne Geschäftsanwendungen mit SOA, BPM und ESBs

Java Management Extensions – Teil 2: Überwachung eigener Systeme
Thomas Ronzon

Jeder Entwickler steht früher oder später vor der spannenden Frage, warum eine Anwendung immer mehr Speicher verbraucht, so langsam ist usw. und wie man herausfinden kann, welche Komponente dafür verantwortlich ist. Die Probleme können in der Systemkonfiguration, der VM oder der Anwendung selbst liegen. Die Java Management Extensions (JMX) helfen zu ermitteln, wo genau es klemmt.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: