Die Zukunft von Java und Java EE

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 04/2012

Titelthema: Die Zukunft von Java und Java EE

Red Hat OpenShift unterstützt Java EE 6
Bernhard Löwenstein

Mit der Bereitstellung von OpenShift landete Red Hat seinen nächsten Coup. Die Cloud-Plattform unterstützt mehrere Sprachen, darunter auch Java inklusive zugehöriger Enterprise-Technologien. Herkömmliche Java EE 6-Applikationen lassen sich laut Aussage des Anbieters nun komfortabel in die Wolke transferieren. Der Artikel stellt OpenShift vor und untersucht, ob dies tatsächlich der Fall ist.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: