Java in the box: Mobil, Embedded, Robotik

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 05/2012

Titelthema: Java in the box: Mobil, Embedded, Robotik

Weshalb Java heute zunehmend Verbreitung in der Industrie findet
Jürgen Heck, Alexandre Leprieult, Markus Bauer

Die Größe und Komplexität eingebetteter Software wächst beständig, oft getrieben von dem Wunsch, die Systeme mit einer anspruchsvollen grafischen Benutzerbedienoberfläche auszustatten. Dies erhöht den Bedarf an verbesserter Produktivität und Qualität bei der Softwareentwicklung. Java ist bekannt dafür, solche Verbesserungen zu ermöglichen. Die Akzeptanz von Java im Embedded-Markt war jedoch in der Vergangenheit durch Bedenken bezüglich der Verwendung knapper Systemressourcen eingeschränkt. Diese wurden in modernen Embedded-Java-Toolkits adressiert.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: