OpenJDK

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 06/2012

Titelthema: OpenJDK

Profiling und Optimierungen mit OpenJDK
Johannes M. Dieterich

Ein wichtiger und häufig unterschätzter Aspekt der Programmentwicklung besteht in der Analyse und Optimierung der Laufzeit. Logisch nach der ersten lauffähigen Implementierung angesiedelt, sollte dies dennoch baldmöglichst Berücksichtigung erfahren. Obwohl Erfahrung und ein gutes initiales Programmdesign selbstverständlich die Laufzeit verringern, sind ein detaillierterer Blick in das Laufzeitverhalten und eine explizite (Mikro-)Optimierung relevanter Funktionen von Interesse. Hierzu soll dieser Artikel eine Einführung in Techniken und Werkzeuge des OpenJDK zur Analyse und Optimierung von JVM-basierten Programmen geben.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: