Projektmanagement

OBJEKTspektrum

Ausgabe 05/1996

Titelthema: Projektmanagement

Das Speichern von Objekten in Tabellen
Andreas Mösching

Wer objektorientierte Systeme baut, stösst früher oder später auf das Problem der Objektpersistenz. Eine Lösung hierfür bieten objektorientierte Datenbanken. Relationale Datenbanken sind jedoch stark verbreitet und müssen auch in Zukunft unterstützt werden. Der Beitrag geht auf die Probleme der Verbindung von der Objekt- mit der Datenbanktechnologie ein.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: