Entwicklungswerkzeuge

JavaSPEKTRUM

Ausgabe 03/2000

Titelthema: Entwicklungswerkzeuge

Enterprise Java: Workflow mit J2EE
Michael Johann

Vor langer Zeit (ca. 1 Jahr) war klar, dass die Java 2 Enterprise Edition (J2EE) die momentan erfolgreichste Komponentenarchitektur für verteilte Transaktionen werden würde. Heute sind erste Projekte erfolgreich mit Enterprise-JavaBeans realisiert worden und in Betrieb gegangen. Doch was kommt nach EJB und J2EE. Schließlich handelt es sich hier um eine Infrastruktur für verteilte Anwendungen, die mit wenig Funktionalität daher kommt und den Einsatz von Entwicklern fordert. Lesen Sie, warum die Kombination von Workflow und J2EE die Zukunft von Java im Enterprise-Umfeld sein wird.


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: