Architekturkonzept für die Entwicklung von sicherer Software

SET 2006

Autoren: André Ringger

Applikationssicherheit in selbst entwickelten Anwendungen ist eine Basis- Anforderung für heutige Internet Anwendungen.

Applikationssicherheit in selbst entwickelten Anwendungen ist eine Basis- Anforderung für heutige Internet Anwendungen. Durch den hohen Spezialisierungsgrad greifen viele der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen auf Applikationsstufe nicht. Es ist deshalb den Unternehmen überlassen, auf die schnell ändernden Bedrohungsszenarien mit kurzfristigen Anpassungen an den Anwendungen zu reagieren. Hieraus resultierende Betriebsaufwände und eine Gefährdung der Produktionsstabilität stellt eine zunehmende Herausforderung für Unternehmen dar. Die Forderung nach nachhaltig sicherer Software findet hier ihre
Begründung. Während der Ansatz, Sicherheit über Fehlerfreiheit zu erhöhen, wohl unbestritten ist, teilen sich die Ansichten, was denn überhaupt sichere Software ist. Das Konzept zeigt auf, wie sich Applikationssicherheit definieren lässt und wie die resultierenden Anforderungen in den Produktionsprozess integriert werden können.

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D202

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: