Clean Code Developer - Eine Initiative für mehr Softwarequalität

OOP 2010

Autoren: Ralf Westphal, Stefan Lieser

Durch lückenhafte Anforderungen und Termindruck ist schlechte Softwarequalität oft nicht begründbar. Zu diagnostizieren ist vielmehr die breite Abwesenheit eines unverbrüchlichen Fundaments an Prinzipien und Praktiken für die Softwareentwicklung. Die Clean Code Developer (CCD) Initiative möchte das ändern. Der Vortrag stellt das CCD-Wertesystem mit seinen Bausteinen, Prinzipien und Praktiken vor, erklärt die schrittweise Arbeit an seinen Modulen und diskutiert mit den Zuschauern über Nutzen, Chancen und Grenzen eines solchen Wertesystems.

Zielpublikum: Entwickler, Architekten, Manager
Voraussetzungen: Keine
Schwierigkeitsgrad: Für jeden OOP-Teilnehmer geeignet.

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D337

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: