Ready for RIA - Moderne Enterprise Architekturen

OOP 2009

Autoren: Lars Röwekamp, Jens Schumann

Moderne Rich Internet bzw. Rich Client Anwendungen stellen Herausforderungen an Software Architekten und Entwickler, die deutlich über die Auswahl eines passenden AJAX Frameworks hinausgehen. Die klassische Enterprise Mehrschichtarchitektur der vergangenen Jahre hat weiterhin ihre Relevanz, die innerhalb der Blue Prints propagierten Architektur Patterns dagegen scheinen zum Teil überholt. So führt die Wiederentdeckung des Clients zu neuen, stark asynchronen Kommunikationsmustern, gleichzeitig verliert Verteiltheit auf dem Server an Bedeutung. Und auch die Modularität verschiebt sich dank OSGi aus dem rein Infrastrukturellen hinein ins fachliche Modell. Der Workshop zeigt ausgehend von einer Web 1.0 Anwendung und deren Überführung in die Welt der Rich Internet Applications, wie sich die oben genannten Aspekte sowohl auf Architektur- und Kommunikations-Pattern als auch auf Buildmanagement und Roll-Out der Software auswirken.

Zielpublikum: Software Architekten, Entwickler
Voraussetzungen: keine besonderen
Schwierigkeitsgrad: mittel

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D341

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: