Architekturdokumentation in der Praxis

OOP 2009

Autoren: Markus Völter

Dokumentation ist lästig und überflüssig…; naja, nicht wirklich. Vor allem für Architekturen, die über eine längere Zeit verwendet werden sollen, ist eine brauchbare und trotzdem nicht zu aufwändige Dokumentation essentiell. In dieser Session möchte ich auf eine Reihe von Best Practices zur Architekturdokumentation eingehen: Dazu zählen strukturierte Glossare, Patterns, Tutorials & FAQs, Diagramme und Modellierung, einige stilistische Aspekte sowie die Verwendung alternativer Kanäle wie Audio und Video.

Zielpublikum: Architekten und Entwickler
Voraussetzungen: keine
Schwierigkeitsgrad: Mittel

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D354

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: