Entwicklung einer Heizungssteuerung ... mit Java EE 5 und Groovy

OOP 2008

Autoren: Adam Bien

Ist es möglich 30% der Heizenergie eines Einfamilienhauses mit einer einfachen Java EE 5 Anwendung zu sparen?

Ist es möglich 30% der Heizenergie eines Einfamilienhauses mit einer einfachen Java EE 5 Anwendung zu sparen? In dieser Session wird nicht nur diese Frage beantwortet, sondern auch die Architektur sowie interessante Entwicklungserfahrungen (wie z.B. das Ergebnis des Mockings eines Außenthermometers) der Steuerung vorgestellt. Es wurden mit wenig Aufwand Technologien und Ansätze wie Java DB, RMI, EJB 3/JPA, Skripting, RSS, BIRT, Maven 2, Domain Driven Design und SOA kombiniert.

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D398

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: