Projekt- & Portfolio Management leicht gemacht Mit Toolunterstützung unternehmensweit Initiativen und Einzelprojektpläne zum Erfolg führen

OOP 2008

Autoren: Mathilde Schmitt

Flexibilität ist gefragt, um die Firmenstrategie zu ermöglichen!

Flexibilität ist gefragt, um die Firmenstrategie zu ermöglichen! Dabei heißt es: Konzentration auf die wichtigen Dinge (Projekte)! Herausforderungen, die weder für Projektleiter noch für Projektmitglieder neu sind. Nur, wie sieht es in der Praxis aus?! Arbeiten Sie an den wirklich wichtigen Projekten? Wie steuern Sie diese in oftmals verteilten Umgebungen? Können Sie zeitnah das Risiko aus den Projekten bewerten? Oder Stati berichten? Sind Ressourcen unter- oder überbeschäftigt? Zuviel der Fragen? Erfahren Sie an praxisnahen Beispielen, wie Sie – die strategisch vorteilhaften Initiativen ermitteln, – Budget und Ressourcen projektübergreifend planen, – Ihre Initiativen von der ersten Idee bis zum erfolgreichen Abschluss mittels selbst definierten KPIs Ihres Unternehmens verfolgen und steuern, – auf Portfolio-Ebene sowie für Einzelprojekte jederzeit objektiv berichtsfähig sind und wie all diese Aufgaben/Funktionen mit einem Portfolio- und Projektmanagement Werkzeug (Rational Portfolio Manager) durchgeführt werden können. In diesem Zusammenhang werden Portfoliobewertungs- und Ressourcenplanungs-Anwendungsfälle anhand einer Demo vorgestellt.

zur Anmeldung/wissen/registrierung.html?redirect_url=%2Fwissen%2Fsuche-login%2Fkonferenzbeitraege.html%3Ftx_mwknowledgebase_pi2%255BshowUid%255D%3D399

zurück


Newsletter abonnieren



Empfehlung an diese E-Mail-Adresse senden:


 

 

 

Ihre eigenen Angaben:

 

 

 

 

Diese Seite empfehlen Sie weiter: